Wahrer Bruder الأخ مفقود

Landscape-Pic-35

Es wird erzählt, dass ein Herrscher eines Tages den Ehemann, Sohn und Bruder einer Frau beschuldigt und gefangen genommen hat und sie allesamt töten wollte.

Er entschied sich jedoch dazu, einen zu begnadigen und ließ der Frau die Wahl, einen der drei auszuwählen – in Erwartung, dass sie ihren Sohn retten werden wird. Doch zu seiner Überraschung wählte sie ihren Bruder. Der König fragte die Frau nach dem Grund. Diese antwortete:

الزوج موجود والابن مولود والأخ مفقود

„Der Ehemann ist da (sie kann einen anderen Mann heiraten),
der Sohn geboren, (sie kann in der Ehe einen anderen Sohn zur Welt bringen),
der Bruder verloren (weil die Eltern nicht mehr leben um ihr einen Bruder schenken zu können.)

Der König war beeindruckt von ihrer Antwort und begnadigte daraufhin alle.

Fragen wir uns als Brüder: Wer sind wir für unsere Schwestern? Wären wir wirklich vermisst und verloren?