Salam e.V. – Muslimische Krankenhaus- und Notfallseelsorge

Liebe FlüchtlingsunterstützerInnen,

die Meisten von Euch kennen bereits den Verein Salam e.V. – vom Hören aber auch als aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Salam e.V. kümmert sich um muslimische Krankenhaus- und Notfallseelsorge in Frankfurt am Main.

Durch die stetig steigende Anzahl der Patienten mit einem Flüchtlingsstatus steht die Uniklinik Frankfurt am Main immer mehr vor großen Herausforderungen. Es geht darum, wie diese Patienten während ihres Aufenthalts im Krankenhaus und bei der Entlassung unterstützt werden können.

Diese Patienten benötigen Dolmetscher, Kleidung, Hilfe bei der Entlassung sowie Begleitung ins Flüchtlingsheim oder auch nur von Uniklinik bis zur Straßenbahn.

Diesbezüglich wurde Salam e.V. als Kooperationspartner mit verschiedenen weiteren Akteuren zu einem Gespräch in die Uniklinik eingeladen und um Unterstützung gebeten.

Dieser Bitte möchte Salam e.V. entgegenkommen. Der Verein erstellt nun eine Liste mit potentiellen HelferInnen. Hier kommt ihr ins Spiel: Ihr sprecht mehrere Sprachen und wollt notleidenden Flüchtlingen helfen? Dann schickt bitte folgende Infos an seelsorge@salamev.de:

Name:
E-Mail:
Mobil:
Ich habe Zeit am: (z.B. “1. Montag im Monat ab 18:00 Uhr”/ Immer dienstags ab 17:00 Uhr” / “Mo-Do ab 19:00 Uhr” usw.)

Wichtig: selbst wenn ihr nur deutsch sprecht, könnt ihr behilflich sein, indem Ihr Sachen spendet und/oder die Patienten zum Bahnhof begleitet usw.

Salam e.V. meldet sich bei Euch, sobald Eure Fähigkeiten benötigt werden.

Falls Ihr selbst nicht aktiv sein können, leitet bitte die E-Mail an Interessierte weiter.

Binnen einer Woche muss der Verein Feedback geben. Bitte meldet euch baldmöglichst bei Salam e.V. per Email oder Facebook bis spätestens 10.09.2015:

Möge der Segen Eurer Unterstützung vervielfacht zu Euch zurückkehren!