Die Eltern & Die Überweisung von guten Taten für Verstorbene

Die muslimische Jugend schuldet ihren Eltern so einiges. Die ersten Generationen haben Heimat hinter sich gelassen, sind Risiko eingegangen, haben sich ihre Rücken krumm und krank geschuftet, dadurch zwei Familien ernährt –  die in der Heimat und die hier gegründete. Überhaupt, man bleibt immer das Kind der Eltern und steht in deren Schuld für deren
Weiterlesen…

Scheidungsausspruch auf Geheiß der Eltern & Scheidungsausspruch bzw. die Rücknahme ohne Zeugen & den nicht ernst gemeinten Scheidungsausspruch

Über den Scheidungsausspruch auf Geheiß der Eltern Es gehört nicht zur Güte der Eltern gegenüber, seine Frau auf deren Wunsch hin zu scheiden, ohne dass ein islamisch gerechtfertigter Grund vorliegt. In Bezug auf die Begebenheit zwischen Ibn Umar (ra) und seinem Vater (ra), der ihm auftrug, sich zu scheiden, so müssen wir diese verstehen. Ibn
Weiterlesen…

Die dreifach ausgesprochene Scheidung zu einer Zeit sowie über die unter Wut ausgesprochene Talaq-Scheidung

Häufig bekomme ich die Frage nach der dreifach ausgesprochenen Scheidung zu einer Zeit gestellt und begegne folgender Herausforderung: Die Mehrheit der Gelehrten – tatsächlich alle vier der bekannten Rechtsschulen – vertreten die Auffassung, dass die erwähnte Talaq- Scheidung gültig ist. Die Frau müsste also erst einen anderen Mann ehelichen und von diesem geschieden werden, bevor
Weiterlesen…

Die standesamtliche Scheidung

Manche Frauen – Gott sei Dank nicht viele – kommen in die Situation, dass sie längst standesamtlich geschieden sind, jedoch noch keine islamrechtliche Scheidung bekommen haben, weil der ehemalige Seelenpartner dies verweigert. Dabei ist der Quran so klar in dieser Frage, denn entweder gibt es ein Eheleben, oder aber man steht sich nicht im Wege:
Weiterlesen…

Scheidungsausspruch basierend auf den Eintritt einer Bedingung & nachdem man miteinander intim gewesen ist, jedoch keinen Geschlechtsverkehr hatte & während der Periode der Frau

Der Scheidungsausspruch basierend auf den Eintritt einer Bedingung) Die Mehrheit der Gelehrten ist der Auffassung, dass wenn der Ehemann seinen Talaq-Scheidungsausspruch von dem Eintritt einer Bedingung abhängig macht, der Scheidungsausspruch gezählt wird, wenn die Bedingung eintritt. Dies auch für den Fall, wenn dies gar nicht beabsichtigt war, sondern dadurch nur eine Verhaltensweise seitens der Frau
Weiterlesen…

10 Weisheiten und erzieherische Lektionen der Talaq-Regelungen im Islam

Wenn wir von Talaq sprechen, meinen wir damit die islamrechtliche Scheidung, welche vom Ehemann ausgeht. Andere Scheidungsmöglichkeiten behandeln wir InshaAllah in den kommen Artikeln. Der Talaq ist so schwierig wie nötig gestaltet, um die Ehe / Familie zu stabilisieren. Allein, dass die Möglichkeit zur Scheidung existiert, lässt Menschen in die Ehe gehen, bzw. verhindert innerhalb
Weiterlesen…