Muslime in der Sozialen Arbeit: Moscheezentriert Soziale Dienste

Im Rahmen meiner Promotionsvorbereitungen zum Themenkomplex „Moscheezentrierte Soziale Dienste“ erarbeitete ich u.a. folgende Inhalte, die ich hiermit „copy-paste-bar“ zur Verfügung stelle.   Muslime in der Sozialen Arbeit. Moscheezentrierte Soziale Dienste 2015

Die Moschee als Institution der Sozialen Arbeit – Empirische Begründung am Beispiel des I.I.S. e.V.

(Dieses Handout haben TeilnehmerInnen einer Fortbildung zum Thema Islam erhalten, veranstaltet am 20.November 2013 vom jährlichen Forum des Dezernats für Kinder, Jugend und Familie des Bistums Limburg am 20.November 2013. Auch StudentInnen der Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam innerhalb des Seminars von Dr. Naime Cakir, „Interdisziplinäre Islamforschung“ 16. Dezember
Weiterlesen…

Die Moschee als Institution der Sozialen Arbeit Sprachliche Erörterung

Im Folgenden wird durch eine sprachliche Erörterung belegt, dass Moscheegemeinden auch Sozialeinrichtungen sind bzw. sein können. Die Abhandlung besteht aus Auszügen aus meiner Masterarbeit „Leitbilderstellungsgrundsätze für Moscheegemeinden mit Fallbeispiel und unter Einbeziehung einer Begründung von Moscheegemeinden als Sozialeinrichtungen“. Die Moschee als Institution der Sozialen Arbeit Sprachliche Erörterung (PDF, 25o kb)