Justice, do it NIKE!

بســم الله الرحمن الرحيـم السَّلاَمُ عَلَيْكُمْ وَرَحْمَةُ اللهِ وَبَرَكَاتُهُ Geschätzte Geschwister & Mitmenschen, sicherlich geht es nicht nur mir so, wenn ich meine, dass im folgenden Foto der Name des Allerhöchsten auf Arabisch (اللـه) lesbar ist: Das Problem: Es ist eine Schuhsohle. NIKE müsste aus vergangenen Eingeständnissen wissen, dass und wie solche Missverständnisse zu verhindern
Weiterlesen…

Die 5-jährige Hadsch-Sperre

Die vorliegende Abhandlung fertigte ich im Rahmen meines Masterstudiums Islamic Studies am Markfield Institute of Higher Education (akkreditiert von der Newman University Birmingham) an. Seit Jahren wird weltweit über die zahlreichen Unfälle, die sich während des Hadsch ereignen und zu Todesfällen und Verletzten führen, berichtet. So sind seit 1990 mindestens 3.127 Menschen bei Massenpaniken umgekommen.[1]Daher haben sich die
Weiterlesen…

Dialoggespräche Teil 2 – Die Ebenbildlichkeit Adams (as) und das Suizidverbot

Die vorliegende Abhandlung ist ein Abschnitt aus meiner Masterarbeit Christlich-muslimische Kooperation im Rahmen der Frankfurter Seelsorgeausbildungen. Interreligiöses Handeln & besonderes Dialogforum, welche ich innerhalb des Studiengangs Interreligiöser Dialog an der Donau‐Universität Krems im Sommer 2017 abgeschlossen habe. Innerhalb der interreligiös getragenen SeelsorgerInnen-Ausbildung des Salam e.V. (http://www.salamev.de/) ergab sich ein tiefgründiger Austausch zwischen den ausbildenden Pfarrern und den muslimischen
Weiterlesen…

Jüdisch-muslimischen Beziehungen aus der Sicht Mark Cohens

Im Rahmen meines Studiums „Interreligiöser Dialog: Begegnung von Juden, Christen und Muslimen (Donau‐Universität Krems) durfte ich eine bescheidene Hausarbeit über die jüdisch-muslimischen Beziehungen aus der Sicht Mark Cohens schreiben. Sein Werk „Unter Kreuz und Halbmond. Die Juden im Mittelalter“, gilt als eines der einschlägigen Standardwerke. Der vorliegende Text ist eine überarbeitete Version und ohnehin ergänzungsbedürftig –
Weiterlesen…

Wir brauchen RÜCKGrat für muslimische StudentInnen und AkademikerInnen

بســم الله الرحمن الرحيـم السَّلاَمُ عَلَيْكُمْ وَرَحْمَةُ اللهِ وَبَرَكَاتُهُ Geschätzte Geschwister, nachdem ich nun erfolglos mehr als zwei Jahre diskret versucht habe, Missstände des Rates muslimischer Studierender und Akademiker (RAMSA) durch persönliche Gespräche sowie dem Anstoß einer RAMSA-internen Debatte zu beheben, veröffentliche ich nun begründet die Kritik. Neben ca. 30 IHGs sind auch ca. 2750
Weiterlesen…

Dialoggespräche Teil 1 – Die Barmherzigkeit Gottes

Die vorliegende Abhandlung ist ein Abschnitt aus meiner Masterarbeit Christlich-muslimische Kooperation im Rahmen der Frankfurter Seelsorgeausbildungen. Interreligiöses Handeln & besonderes Dialogforum, welche ich innerhalb des Studiengangs Interreligiöser Dialog an der Donau‐Universität Krems im Sommer 2017 abgeschlossen habe. Innerhalb der interreligiös getragenen SeelsorgerInnen-Ausbildung des Salam e.V. (http://www.salamev.de/) ergab sich ein tiefgründiger Austausch zwischen den ausbildenden Pfarrern und den muslimischen
Weiterlesen…