Jüdisch-muslimischen Beziehungen aus der Sicht Mark Cohens

Nature-Pic-13

Im Rahmen meines Studiums „Interreligiöser Dialog: Begegnung von Juden, Christen und Muslimen (Donau‐Universität Krems) durfte ich eine bescheidene Hausarbeit über die jüdisch-muslimischen Beziehungen aus der Sicht Mark Cohens schreiben. Sein Werk „Unter Kreuz und Halbmond. Die Juden im Mittelalter“, gilt als eines der einschlägigen Standardwerke. Der vorliegende Text ist eine überarbeitete Version und ohnehin ergänzungsbedürftig –
Weiterlesen…

Die Zeitspanne des Freitagsgebetes

Ägypten

Anlass der hiesigen Abhandlung ist, dass im Winter die Zeitspannen für das Mittagsgebet sowie das Nachmittagsgebet relativ früh beginnen. Dadurch dass die Mittagspausen häufig nicht früher genommen werden können, kommen viele Geschwister erst später zum Gebet, manche auch gar nicht. Dasselbe trifft auch auf die SchülerInnen zu, welche aufgrund des Unterrichtsschlusses am frühen Nachmittag in
Weiterlesen…

Vertragstreue & Vertrauenswürdigkeit

4311336587_937237e47d_b

„Ein Muslim – ein Wort“ – Gastbeitrag auf monajo.de Mehr als 20 Seiten Quelltexte aus dem Quran, der Sunna unseres geliebten Gesandten (saw) sowie relevanter Kommentare der geehrten klassischen Gelehrten zum Thema Vertragstreue & Vertrauenswürdigkeit und was diese alles beinhalten. Dank und Dua an Schaikh Abdul Haqq und die von C. L. verantwortete Übersetzung. Gastbeitrag S. AbdulHaqq
Weiterlesen…

Die islamrechtliche Definition einer Reise

Sunset-Pic-02

Die Entfernung, die eine ‚Reise‘ begründet, ist eines der umstrittensten Themen unter den frühen Gelehrten des islamischen Rechts. Dies ging so weit, dass Ibn al-Mundhir – möge Allāh sich seiner erbarmen! –(gest. 310/922) sogar bis zu zwanzig Meinungen zu diesem Thema erwähnte. Zum Zwecke dieses Artikels werden wir uns auf die vier bekanntesten Meinungen konzentrieren.
Weiterlesen…

Al-Ṣaḥīfah – Die Verfassung Medinas

14272922640_2e723abdc8_z

Im Rahmen meines Studiums „Islamic Studies“ am Markfield Institute of Higher Education  (http://www.mihe.org.uk/ma-islamic-studies) durfte ich eine bescheidene Hausarbeit über das Dokument, das als „Verfassung Medinas“ in die Geschichte eingegangen ist, schreiben. Im Hinblick auf die Beziehung zwischen den Muslimen und Nichtmuslimen wurde die Ṣaḥīfah auch als „das bedeutsamste Dokument, das aus der Zeit des Propheten
Weiterlesen…

Abrogation

Nature-Pic-16

Die Thematik der Abrogation beschäftigte über die Jahrhunderte viele Gelehrte und auch heute bleibt es ein relevantes Thema. Um dem Bedarf im deutschsprachigen Raum nachzukommen, werden im Folgenden die Gelehrten Ibn Ḥazm (r), As-Sujūṭī (r) und Shaikh Shāh Waliyullāh (r) zitiert. Dank an und Dua für Muḥammad ibn Maimoun (Lichtwort.de) für seine Übersetzung der Worte
Weiterlesen…

Die islamrechtliche Definition einer Reisedauer

Landscape-Pic-01

Diese Abhandlung bezieht sich auf die Dauer in der man noch als ‚Reisender‘ gilt und es folglich erlaubt ist, das Gebet zu verkürzen sowie das Fasten zu brechen. Die islamrechtliche Definition einer Reisedauer